Vista Tipps und Tricks


Achtung:

Die Bearbeitung der Registry erfolgt auf eigene Gefahr. Es wird keinerlei Haftung für eventuell entstehende Schäden übernommen, alle Angaben sind ohne Gewähr!


Tipp 1 

Benutzerkontensteuerung (UAC) für bestimmte Anwendungen deaktivieren

Wenn Sie die Benutzerkontensteuerung nicht komplett deaktivieren wollen, aber öfter Anwendungen benutzen, die Administrator-Berechtigungen benötigen:

- Laden Sie sich dieses Tool herrunter und installieren es:
Microsoft Application Compatibility Toolkit
- Nun das Tool "Compatibility Administrator" als Administartor starten (rechte Maustaste),
- jetzt über das Kontextmenü auf "Database" -> "Create New" -> "Application Fix...",
- dort den Programmnamen eingeben (nach belieben), dann auf "Browse",
- hier nun das gewünschte Programm auswählen und auf "weiter",
- wählen Sie (falls erforderlich) welches Betriebssystem simuliert werden soll und klicken auf "weiter",
- suchen Sie die Einstellung "RunAsInvoker" und aktivieren diese, dann auf "weiter",
- Jetzt nur noch auf "Fertig stellen", von nun an kommt keine Abfrage mehr beim Programmstart!

Tipp 2

Taskleiste vergisst Einstellungen

- im Suchfeld bzw. unter Ausführen: regedit [ENTER]
- auf Bearbeiten/Suchen: StuckRects [ENTER] (eventuell auch StuckRects2)
- Doppelklick auf Settings, das sieht dann etwa so aus:

Wert0000 28 00 00 00 FF FF FF FF0008 02 ...

Standarteinstellung ist 02, diese ändern oder mal eine andere Option wählen:

08 = No Settings Enabled
09 = Auto Hide
00 = Show Clock
0A = Always on Top
0C = Show small icons in Start Menu
01 = Auto Hide and Show Clock
02 = Always on Top and Show Clock
03 = Always on Top and Auto Hide and Show Clock
04 = Show small icons in Start Menu and Show Clock
0E = Always on Top and Show small icons in Start Menu
0F = Always on Top and Auto Hide and Show small icons in Start Menu
06 = Always on Top and Show small icons in Start Menu and Show Clock
07 = All Options Enabled
0B = Always on Top and Auto Hide
0D = Auto Hide and Show small icons in Start Me

 

Tipp 3 

Ordneransicht wird sich nicht gemerkt

 

Starten Sie den Editor (Suchfeld) und fügen Sie folgenden Text ein:

"

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USERSoftwareClassesLocal SettingsSoftwareMicrosoftWindowsShell]

"BagMRU Size"=dword:00001f40

[HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsShellNoRoam]

"BagMRU Size"=dword:00001f40

[-HKEY_CURRENT_USERSoftwareClassesLocal SettingsSoftwareMicrosoftWindowsShellBagMRU]


[-HKEY_CURRENT_USERSoftwareClassesLocal SettingsSoftwareMicrosoftWindowsShellBags]


[HKEY_CLASSES_ROOTLocal SettingsSoftwareMicrosoftWindowsShell]

"BagMRU Size"=dword:00001f40

[-HKEY_CLASSES_ROOTLocal SettingsSoftwareMicrosoftWindowsShellBagMRU]


[-HKEY_CLASSES_ROOTLocal SettingsSoftwareMicrosoftWindowsShellBags]


[HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsShell]

"BagMRU Size"=dword:00001f40

[-HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsShellBagMRU]


[-HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsShellBags]

"

 

Speichen Sie den Text unter z.B. Ordneransicht.txt und bennenen Sie die Datei anschließend in Ordneransicht.reg um, nun mit einem Doppelklick ausführen und die Sicherheitsabfragen mit OK/Fortsetzen bestätigen, fertig!Seitenanfang

 

Tipp 4 

In Ordner kopieren/verschieben dem Kontextmenü hinzufügen

 

Starten Sie den Editor (Suchfeld) und fügen Sie folgenden Text ein (ohne "):

 

"

Windows Registry Editor Version 5.00

 

[HKEY_CLASSES_ROOTAllFilesystemObjectsshellexContextMenuHandlers{C2FBB630-2971-11D1-A18C-00C04FD75D13}]

 

[HKEY_CLASSES_ROOTAllFilesystemObjectsshellexContextMenuHandlers{C2FBB631-2971-11D1-A18C-00C04FD75D13}]

"

 

Speichen Sie den Text unter z.B. Menue.txt und bennenen Sie die Datei anschließend in Menue.reg um, nun mit einem Doppelklick ausführen und die Sicherheitsabfragen mit OK/Fortsetzen bestätigen, fertig!